14 noviembre, 2016

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) – Dile Que Salsa ! – Schule für kubanische Tänze.

1. Allgemeines

Vertragspartner sind Teilnehmer (die weibliche Form gilt ebenso) und Dile Que Salsa !

1.2 Versicherung / Haftung

Alle Versicherungen sind Sache der Teilnehmer. Dile Que Salsa ! übernimmt keine Haftung für Diebstahl oder Verlust persönlicher Gegenstände sowie für alle anderen Schäden.
Bei Unfällen übernehmen wir keine Haftung.

1.3 Kursbedingungen

Anmeldung: Die Anmeldung erfolgt via Webseite, per E-Mail oder Einschreibeliste und gilt als verbindlich. Abmeldung: Fern bleiben, Kursabbruch, Ferienabwesenheiten, Krankheit oder Unfall berechtigen zu keiner Reduktion oder Rückerstattung der Kurskosten. Der Härtefall wird individuell geregelt. Schnupperstunden können mit vorgängiger Abmachung mit Liudanza-aché vereinbart werden.

1.4 Anmeldung ohne Tanzpartner

Meldet sich ein Teilnehmer ohne Tanzpartner an, so sind wir bemüht, einen Tanzpartner aufzubieten. Dies jedoch ohne Gewähr.

1.5 Zahlungsmodus

Die Abrechnung der Quartalskurse erfolgt per Rechnung / Einzahlungsschein. Diese werden am ersten Kurstag ausgehändigt oder per Post zugestellt. Alle anderen Kurse sind Bar, direkt am Kurstag zu erstatten. Einzellektionen der Quartalskurse werden zu CHF 25.–/60 Min., CHF 30.–/90 Min. verrechnet (keine Rabatte).

1.6 Rabatte

10% für Studenten/AHV, 10% bei Besuch von zwei oder mehr Kursen im gleichen Quartal (nur auf den ganzen quartalsbetrag möglich).

1.7 Kompensation verpasster Kurse

Nicht besuchte Kurse, welche im Vorfeld entschuldigt wurden, können nur im gleichen Quartal nachgeholt werden.

1.8 Kursabsagen 24h vorher !

Wir behalten uns das Recht vor, bei zu wenig Anmeldungen
die Kurse abzusagen. Sollte ein Kurs nicht stattfinden, teilen wir dies per Telefon, SMS oder per E-Mail mit.

1.9 Workshops

Die Workshops haben zu den AGB’s ergänzende Bedingungen, welche direkt auf der Webseite www.dilequesasla.ch ersichtlich sind.

2.0 Terminverschiebungen

Fällt ein Kurstag aus (spezielle Salsaparties, Kongresse, Verhinderung des Lehrers etc.), so wird die Kursperiode entsprechend verlängert oder der einzelne Kurs wird auf einen anderen Tag verschoben. Eine Teilrückerstattung des Kursgeldes ist ausgeschlossen.

2.1 Gutscheine

Unsere Gutscheine haben eine Gültigkeit von einem Jahr.

2.2 Schlussbestimmungen

Diese Geschäftsbedingungen unterstehen ausschliesslich schweizerischem Recht. Gerichtsstand ist Bern / Schweiz.